Guglielm von Gugelhelm
UNTER ZUCKER UMSTÄNDEN      
Gedichte (1970-75)

 

Du und ich

Allmählich
münden meine Tränen
in deine,
und wir sind ein Aug,
sooft ich weine,
und ich weiss nicht
wie mir geschieht:
ob ich bin, den ich sehe
oder der bin, der mich sieht.

 


BACK
 49 
NEXT

guglielm@swissonline.ch