Guglielm von Gugelhelm
UNTER ZUCKER UMSTÄNDEN      
Gedichte (1970-75)

 

Du för-
derst. Und
du förderst mich.
Immerzu.
Du förderst mich zutag
und singst ein Lied dazu.

Ich wun-
dere. Und
ich wundere mich.
So hoch stehst du.
So hoch du stehst, so weit gehst du
wenn du dich drehst.

Und du
drehst dich
immer weiter.
Um alles was da ist.
Und was da ist, bist alles du
und wandert fort, sich selber zu.

 


BACK
 21 
NEXT

guglielm@swissonline.ch