Guglielm von Gugelhelm
UNTER ZUCKER UMSTÄNDEN      
Gedichte (1970-75)

 

Handstand ins entrückte, still-
verzückte Wahngarn.
Wo die Fäden
ohne Ende ihre Bahn fahr'n.
Immer schneller turnst du hinüber
ins schmetterlings durchwobne,
wo nichts Gewicht hat
als das zum Bild erhobe.

 


BACK
 16 
NEXT

guglielm@swissonline.ch